Hansedoku News

Der “Hansedoku on Tour” Blog

Archive for Mai, 2008

Kinoabend in historischen Gemäuern

Mai 25, 2008

04. Juni 2008, 19.30 Uhr, Wulflamhaus Stralsund

Das Stic-er-Theater und die Hansestadt Stralsund präsentieren am 04. Juni um 19.30 Uhr im Wulflamhaus am Alten Markt die Doku-Fiction “Mit den Waffen der Hanse – Ratsherren im Kampf”. Der Film der Stralsunder Regisseurin Jean Zühlsdorff bietet die einmalige Gelegenheit norddeutsches Städteflair zur Hansezeit, lebendig und authentisch rekonstruiert zu erleben.

hansedoku_097_s.jpg

Zudem wird die Ausstellung zum Film von diesem Abend an bis zum 27. Juni von Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr im Wulflamhaus am Alten Markt zu sehen sein.

Die Bilderausstellung dokumentiert den Entstehungsprozess der 45 min. Doku-Fiction der Stralsunder Regisseurin Jean Zühlsdorff. An insgesamt 40 Drehtagen, mit 165 Darstellern unterschiedlichster Herkunft, an Drehorten wie Stralsund, Kiel, München und auf der Insel Rügen entstanden zahlreiche Bilder, die den Betrachter eine maritime Mittelalterwelt hautnah erleben lassen.

Ratsherren im Kampf und Kapitänsbilder – OSTSEE-Zeitung – Montag, 19. Mai 2008 | Titelseite Stralsund

Mai 22, 2008

Zum vierten Mal beteiligte sich Stralsund am Tag der Hanse. Filme, Vorträge und Ausstellungen lockten Sonnabend.

Die Führungen in der Frankenstraße gehörten zum Programm am Tag der Hanse. Zur Eröffnung im Theaterpädagogischen Zentrum gab Leiter Axel Zühlsdorff einen Überblick zum künstlerische Schaffen in den Backsteinmauern. 15 000 Gäste schauen jährlich vorbei. Er lud die Besucher zur Filmdokumentation „Mit den Waffen der Hanse – Ratsherren im Kampf“ ein. Ein Film, der bereits Interessenten in Kanada und Ungarn fand.

ostseezeitung-hansetag_seite_1-copy_small.jpg

Hansedoku auf dem Krakow Film Market

Mai 13, 2008

01. – 05.06. 

image001.jpg

The Krakow Film Market is the biggest film market for documentary and short film in Central East Europe. In the digital video-library you will have the opportunity to watch over 400 newest titles from all over the world.

The Krakow Film Market is a part of Krakow Film Festival and, at the same time, a meeting place for film and television professionals: commissioning editors, producers, distributors, directors, festival programmers and many others. In 2008 Krakow Film Market will be organized for the third time and will be held from 1st to 5th of June.

It is designed to serve as a starting point for those interested in the newest, award-winning documentaries and shorts which are very often underrepresented at international festivals and markets. KFM focuses mainly on films from Central and Eastern-European countries, but the submissions from others countries from all over the world are also accepted.

Krakow Film Market is also a great chance for people involved in the film industry, especially for buyers from Eastern Europe to seek excellent, thought-provoking films from all over the world.

It gives you the unique opportunity to profit from the extra-rich collection of films dealing with a variety of topics, enjoy the whole panorama of events at the 48-year-old Krakow Film Festival and to savour the unique town’s atmosphere; all in the same place, at the same time.

The Market – like every year – will be housed by the National Museum, located within a walking distance from the Festival centre and it will consist of an extensive digital video library which will facilitate viewers access to chosen films and direct contact with producer or other film representative via internet and the Market catalogue with all the detailed information about the films and the producers.

Krakow Film Market

Krakow Film Festival

5. Tag der internationalen Hanse in Stralsund am 17. Mai 2008

Mai 13, 2008

Der “Tag der HANSE” ist ein gemeinsamer Festtag aller Hansestädte und findet in diesem Jahr einheitlich am 17. Mai statt.

Rund um das Thema “Hanse” gibt es in diesem Jahr in den teilnehmenden Hansestädten verschiedenste Veranstaltungen, wie beispielsweise Ausstellungen, Stadtführungen, Konferenzen, Seminare, Workshops und andere Aktionen.

Die Hansestadt Stralsund beteiligt sich zum vierten Mal an dieser hanseatischen Veranstaltung. Dieses Jahr steht sie unter dem Motto: “Stralsunder Hafen und Schiffe zur Zeit der Hanse”. Ziel ist es, die Stralsunderinnen und Ihre Gäste an die Hansegeschichte der Stadt zu erinnern. Gleichzeitig soll das Gefühl vermittelt werden, dass Stralsund auch heute noch Hanse- und Handelsstadt in einem europäischen Netzwerk ist.

Dies wird durch die Unterstützung des Theaterpädagogischen Zentrums (TPZ), der Schiffer-Compagnie Stralsund, der Tourismuszentrale Stralsund und dem Stadtarchiv der Hansestadt Stralsund ermöglicht.

Vor allem im TPZ in der Frankenstraße wird Geschichte erlebbar. Die Filmvorführung “Mit den Waffen der Hanse – Ratsherren im Kampf” (Regie: Jean Zühlsdorff) sowie das Hanse-Hörbuch lassen den Besuche ebenso in die Zeiten der Hanse eintauchen, wie der Besuch in der Schiffer-Compagnie, der aus Platzgründen für zwei Führungen á 20 Personen angeboten werden kann.

Zeit: 10:00 bis 13.00 Uhr in der Frankenstraße (STiC-er Theater/Theaterpädagogisches Zentrum und Schiffer – Compagnie)

Schwerpunkte:
geführte Besichtigung in der Schiffer – Compagnie zum Thema: Seefahrt im Wandel der Zeit
Filmvorführung im Theaterpädagogischen Zentrum “Mit den Waffen der Hanse – Ratsherren im Kampf”
Vorträge im Theaterpädagogischen Zentrum zur “Geschichte des Stralsunder Hafens – von der Hanse bis zur Gegenwart”
Erlebnis Hörraum – “Das Hanse – Hörbuch im Sinnesraum”
von der Tourismuszentrale der Hansestadt Stralsund organisierte Stadtführungen
außerdem wird es kulinarische Leckerbissen rund ums Meer geben.

hansedoku_040_s.jpg

hansedoku_042_s.jpg