Hansedoku News

Der “Hansedoku on Tour” Blog

Archive for Juni, 2008

Filmmusik für die III Jerry Goldsmith Awards nominiert

Juni 12, 2008

Wir freuen uns ganz besonders dass die Filmmusik von Markus Lehmann-Horn und Ingo P. Stefans für die Doku-Fiction ‘Mit den Waffen der Hanse – Ratsherren im Kampf’ bei den Jerry Goldsmith Awards nominiert wurde.

In der Kategorie MÚSICA EN DOCUMENTAL – Score in Documentary :

Birdwatchers in Spain. Iván Palomares (España)
Ensayo 1: una sinapsis. Iván Capillas (España)
Mit den Waffen der Hanse (Con las armas de los Hanse). Markus Lehmann-Horn, Ingo Stefans (Alemania)
El rastre d’un pioner (El rastro de un pionero). Sergi Ramis (España)
Testigos del silencio. Jorge Aliaga (Chile)

blogmundobso

Jerry Goldsmith Awards – Nominations

Nominados III Premios Jerry Goldsmith: Markus Lehmann-Horn
por Conrado Xalabarder (MundoBSO)
Nominado en las categorías de Mejor Música en Formato de Larga Duración por Der Ruf der Geckos (El aviso de los Geckos) y de Mejor Música en Documental por Mit den Waffen der Hanse (Con las armas de los Hanse).

Marcus Lehmann-Horn (Munich, 1977), estudió guitarra, piano y, composición en el Consevartorio de Munich. Desde 1987, se dedica a componer para la radio, publicidad, conciertos, documentales y cortometrajes.

Está doblemente nominado en las categorías de Mejor Música en Formato de Larga Duración por Der Ruf der Geckos (El aviso de los Geckos) y de Mejor Música en Documental por Mit den Waffen der Hanse (Con las armas de los Hanse). El primer título está dirigido por Van Phuong La y versa sobre el cruce de caminos de tres personas muy diferentes que se encuentran en un punto del Vietnam, donde se replantean sus existencias. Por lo que concierne al documental, narra el ascenso al poder y la caída de una familia alemana renacentista.

Puedes ver un fragmento del documental aquí:

Hansedoku auf dem 28. Internationalen Hansetag 2008 in Salzwedel

Juni 4, 2008

 logo-web.gif

Vom 06.-08. Juni 2008 findet bereits zum 28. Mal seit 1980 der Hansetag der Neuzeit statt. Jedes Jahr woanders, jedes Mal unter einem anderen Motto, jedes Mal mit einem anderen Programm – und dieses Jahr in Salzwedel unter dem Motto: “Zukunft trifft Vergangenheit!
Die “Alte Hanse” von der Mitte des 13. bis Mitte des 16. Jahrhunderts ist mit der Stadt Salzwedel eng verbunden. Von den acht Hansestädten in der Altmark hat keine so viele Spuren aus jener Zeit hinterlassen. Nach weit über 400 Jahren ist die Hanse nun in unsere Stadt zurückgekehrt. Aus 15 Ländern werden Vertreter ihrer Hansestädte erwartet, so aus Island, England, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Deutschland, Polen, Litauen, Lettland, Estland, Russland, Weißrussland, Finnland, Schweden und aus Norwegen.
Zu dem internationalen Treffen kommen über 124 Städte jener Länder etwa 2500 bis 3000 aktive Teilnehmer. Vier Tage lang wird in unserer Stadt internationales Flair erlebbar sein.
Die Bürgermeister, erste Repräsentanten ihrer Städte, werden in der Delegiertenkonferenz unter Vorsitz des Hansevormanns Perspektiven der Hanse beraten. Die Touristiker im Verbund mit den Hansemarktständen präsentieren sich mit regionaltypischen Produkten; Chöre sowie Tanz- und Musikgruppen garantieren eine kulturelle Vielfalt, die in solcher Fülle wohl nur an Internationalen Hansetagen zu erleben ist.

Die Doku-Fiction “Mit den Waffen der Hanse – Ratsherren im Kampf’ von Jean Zühlsdorff wird während des Hansetages bei dem Stand der Hansestädte aus Mecklenburg-Vorpommern vertreten sein.  Im Johann-Friedrich-Danneil-Museum (An der Marienkirche 3) wird die Doku in mehreren Vorführungen gezeigt.

Genaue Termine werden auf dem MV-Stand vor dem Salzwedeler Bürgercenter bekanntgegeben.

28. Internationaler Hansetag 2008 in Salzwedel

salzwedel-1652-web.jpg